Soups & Stews

Samstag, 23. Februar 2013

Seelenwärmer-Winter-Suppentopf und Wünsche an den Wettergott

Seelenwärmer Wintersuppentopf2

Jaja, so bin ich. Zuerst schreibe ich wochenlang gar nichts und dann an ZWEI Tagen hintereinander!!
Man sollte doch meinen, ich hätte neben dem Kisten packen keine Zeit mehr. Ha! Weit gefehlt!
Irgendwie muss ich mich doch davor flüchten...

Den Suppentopf habe ich gestern schon gekocht, er ist ganz einfach und über die letzten Jahr hinweg habe ich ihn für mich perfektioniert (man könnte auch sagen ich habe ihn auf die Zutaten beschränkt, welche ich immer zuhause habe).

Aber er ist wirklich gut! Und er ist einfach. Punkt.

Als hätte ich es gestern gewusst. Heute wird was wärmendes gebraucht. Es ist kalt, es liegt Schnee, summa summarum genau das was ich nicht brauche.

Heute morgen dachte ich doch, jemand hätte mein Bett still und heimlich in der Nacht verfrachtet und mich nach Sibirien gebracht.
Nein, keine Sorge, natürlich nicht. Ich bin immer noch in Wien, unterm Nussberg, schön eingeschneit.
Die Schneepflüge haben es bis jetzt noch nicht geschafft zu mir durchzubrechen...

Winterwonderland Nussdorf

Manchen hilft da nur noch einkuscheln!

Eldur 2013

Also, mein lieber Wettergott, wir müssen jetzt mal ein ernstes Wörtchen miteinander sprechen.
Denn am Donnerstag ziehe ich um. Mit einem LKW und keinem Schlitten!! Die Rentiere sind nämlich schon auf Sommerfrische in Sibirien.
Was heißt das nun für dich? Ich brauche schönes Wetter, Sonne, Wärme und bitte keinen Schnee mehr. Ginge das? Für mich? Ich bin auch ganz brav, versprochen!

Und ich fange gleich mit dem brav sein an. Indem ich meine Suppe auslöffle!

Ach ja, morgen beraubt mich jemand meiner Küche. Da hat doch heute glatt einer angerufen und gesagt er holt morgen meine Küche ab. Sachen gibt’s!

Nur noch fünf Tage! ... ohh Gott, NUR noch fünf Tage!

So, ich gehe jetzt Panik schieben!

Allen anderen, die nicht umziehen und Kartons packen müssen, wünsche ich aber einen schönen Abend!



Nikky´s Seelenwärmer-Winter-Supptentopf
--------------------------------------------------------------------------------

Recipe By: Nikky W.

Ingredients:

4 Stk Pastinaken
5 Stk Karotten, geschnitten ca. die gleich Menge wie die Pastinaken
200 g Rollgerste, über Nacht eingeweicht
200 g weiße Bohnen, getrocknet, über Nacht eingeweicht
4 EL getrocknete Petersilie, kann natürlich durch frische ersetzt werden
1 Glas Gemüsefond, wenn alle Stricke reißen, geht auch ein Suppenwürfel
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer, frisch geschrotet

Directions:

1. Die Bohnen und die Rollgerste über Nacht einweichen, oder nach Packungsanweisung vorgehen.

2. Pastinaken klein würfeln, ebenso die Karotten (oder in dicke Scheiben schneiden alá Oma)

3. Pastinaken, Karotten, Rollgerste und Bohnen in einen großen Topf geben. Den Gemüsefond drübergießen und mit Wasser so weit aufgießen, dass alles bedeckt ist.
1 EL Zucker zugeben, und die Petersilie unterrühren.
Aufkochen lassen und danach bei mittlerer Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Enjoy it!

Diesen Suppentopf mache ich immer, wenn mir kalt ist und die Zutaten sind in der kalten Jahreszeit IMMER bei mir Zuhause.

xoxo-Nikky



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 17. März 2007

Nigella´s "Grossmutters Bohnen-Gersten-Suppe"

Da ich gesundheitlich noch immer nicht so fit bin war auch in den letzten Tagen Herr Schaukelpferd fürs Essen verantwortlich, bzw. hat es nur kleine, feine Sachen gegeben - kaum wert verbloggt zu werden (wie Ofenerdäpfel mit Sauerrahm-Knoblauch Sauce mit Schinken und Käse). Nur Sachen wo man ein paar Dinge zusammenhaut und dann auf den Teller bringt ;-) Geschmeckt hat es trotzdem.

Aber bevor mich die Grippe eingeholt hat gab es dann doch noch eine Sache, die uns mehrere Tage geschmeckt hat: eine Bohnen-Gersten-Suppe, wieder von Nigella Lawson und wieder aus der Abteilung "(Fest)Essen für die Kleinen". Ich habe gleich die doppelte Menge gekocht (mein 10 l-Topf war damit gut ausgelastet) und auch gleich einige Portionen eingefroren - die Suppe ist wirklich so gut, dass man immer wieder was davon will.
Nur aufs Bohnen schälen habe ich verzichtet, meiner Meinung nach sind die Häute durchs lange kochen durchaus nicht störend (außerdem sehen sie so viel hübscher aus).

Ich denke wir werden am Wochenende mal ein oder zwei Portionen auftauen müssen ;-)

Und natürlich gab’s wieder Scottish Baps dazu :-)


========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.3 unreg.

Titel: Grossmutters Bohnen-Gersten-Suppe
Kategorien: GB, Suppen
Menge: 3 ,5 l

bohnen-gestern-suppe

250 Gramm Getrocknete weiße Bohnenkerne
125 Gramm Gerste
2 1/4 Ltr. Geflügelfond
1-2 Pastinaken (etwa 250 g)
2-3 Karotten (etwa 250 g)
1 groß. Zwiebel
1 Bund Glatte Petersilie
500 Gramm Erdäpfel
1 Essl. Extrafeiner Zucker
Salz, Pfeffer

============================ QUELLE ============================
FESTESSEN, Nigella Lawson
-- Erfasst *RK* 17.03.2007 von
-- Nicole McKenzie

Die Bohnen und die Gerste seperat über Nacht in kaltem Wasser
einweichen. Falls die Zeit knapp ist, beide Zutaten mit kochendem
Wasser übergießen und für einige Stunden beiseite stellen. Abseihen
und die Bohnen häuten. Den Fond in einen großen Topf füllen. Die
Pastinaken, Karotten und Zwiebel schälen und zusammen mit der
Petersilie in der Küchenmaschine oder auch von Hand fein hacken. Die
Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das gesamte Gemüse
mit den Bohnen und der Gerste in die Brühe geben und den Zucker
einrühren. Einmal aufkochen und dann 2 Stunden köcheln lassen, dabei
noch mehr Fond oder Wasser dazugießen, falls die Suppe zu
dickflüssig wird. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

=====



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kitchen Stories

Nikky´s Küchenabenteuer

Follow me with

Kitchen Stories

RSS Kitchen Stories Twitter Nikky Google Plus Nikky Follow Me on Pinterest Follow Me on Instagram Follow Me on Facebook

Follow on Bloglovin mail me About Me

Glossar

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Events


Top Food-Blogs

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 28. Jan, 01:23
Anni Ärgern
Ja also das wär´s dann so halbwegs, weil...
Josef Mühlbacher - 25. Jul, 22:30
Liebe Nikky, du Wienerin...! ich...
Liebe Nikky, du Wienerin...! ich habe mir erlaubt,...
g a g a - 27. Dez, 00:38
Ein kleiner Reminder...
Kitchen Stories ist seit Anfang 2014 umgezogen! Ihr...
Schaukelpferd - 18. Feb, 11:30
Nun ist es soweit: "KITCHEN...
Nach einem viel zu turbulenten Advent, welcher auf...
Schaukelpferd - 23. Dez, 15:13

Ein bestimmtes Rezept?

 

nebem dem Bett


Christoph Wagner, Ewald Plachutta
Die klassischen Gerichte Österreichs


Nigel Slater
Tender | Gemüse


Yotam Ottolenghi
Genussvoll vegetarisch


Tim Mälzer
Greenbox - Green Box


Jamie Oliver
Natürlich Jamie


Mario Plachutta
Der goldene Plachutta


Christoph Wagner, Ewald Plachutta
Die gute Küche


Christoph Wagner, Ewald Plachutta
Die gute Küche 2


Nigella Lawson
Festessen

Status

Online seit 3686 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Jan, 01:23

mitgekocht

Networked Blogs

reingekommen


Breakfast & Snacks
Brotdose
Desserts & Sweet stuff
Fast, faster, the fastest
Fisch & Mee(h)r
Fleischeslust
Geflügelfarm
Iss was gscheit´s - Österreichisch
It´s a men´s kitchen
Kitchen Stories
Little baked stuff
Mamma mia -Pasta & other stuff
Other Stories
Pleiten, Pech & Pannen
Salat & Gemüsebeet
Scotch & British stuff
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren